We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Masterarbeit im Bereich Proteinengineering für die Biosynthese von Diterpenen

Die Professur für Industrielle Biokatalyse der Fakultät für Chemie der Technischen Universität München in Garching hat ab sofort eine Masterarbeit Bereich
 
Modifikation einer Diterpencylase und Charakterisierung von neuen Terpenderivaten
 
zu vergeben.  (Masterarbeit wird nicht vergütet)
 
Die Herstellung und Nutzung von Biokatalysatoren (z.B. Enzyme und Ganzzellsysteme) stellt einen wichtigen Zweig der weißen Biotechnologie dar. Für komplexe stereoselektive Synthesen im Bereich der Naturstoffchemie sind Enzyme chemischen Synthesen hinsichtlich Ausbeuten, Reinheit und ökonomischen Gesichtspunkten oftmals überlegen. Die Optimierung der Lebensdauer und Aktivität dieser Biokatalysatoren für industrierelevante Prozessbedingungen ist daher ein Hauptaugenmerk dieses Forschungsfeldes. Im Rahmen dieser Arbeit soll eine Diterpencyclase für die bakterielle Ganzzellkatalyse optimiert werden. Dazu sollten aus dem Strukturmodell abgeleitete gerichtete Mutationen ins Enzym eingebracht werden und diese anschließend funktionell charakterisiert werden.
Laut den Regularien der TUM werden Masterarbeiten grundsätzlich nicht vergütet.
 
Aufgabengebiete:
  • Molekularbiologische und biochemische Laborarbeiten zur prozessnahen Optimierung von Biokatalysatoren (Mutagenese, Klonierung, Kultivierung von E. coli)
  • Heterologe Expression von Enzymen
  • Produktaufreinigung und – charakterisierung
  • Instrumentelle Analytik (GC/MS, NMR)
 
Voraussetzungen:
Voraussetzungen sind ein Studium der Biologie, Biotechnologie, Biochemie oder vergleichbaren Disziplinen. Wichtig sind zudem Erfahrungen im molekularbiologischen Bereich und eine selbstständige Arbeitsweise, sowie Motivation für das Erlernen und Etablieren neuer Methoden. Darüber hinaus sind Kenntnisse im analytischen Bereich wünschenswert. 


 

Contact detail


How to apply:
Ansprechpartner:
Markus Reinbold
Professur für Industrielle Biokatalyse
Lichtenbergstr. 4
85748 Garching
Tel +49 89 289 13252
markus.reinbold@tum.de
Send application to
Ansprechpartner:
Markus Reinbold
Professur für Industrielle Biokatalyse
Lichtenbergstr. 4
85748 Garching
Tel +49 89 289 13252
markus.reinbold@tum.de

Job profile


Working hours
Full-Time
Contract duration
Temporary
Type of job
Diploma Thesis/Master's Thesis
Work experience
job experience is not required
Region
Germany (Bayern)
Working place
85748 Garching (München)
Area of expertise
Biology & Life Sciences, Chemistry
APPLY NOW