We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Promotionsstelle mit Schwerpunkt Aromafreisetzung aus geschäumten Matrices (50 %)

Workscope: Food Technology

This job ad is out of date. Find related Jobs here.

Wir erforschen grundlegend die Interaktion von Inhaltsstoffen und Mikroorganismen mit der Struktur (Soft Matter Science). Für diese komplexe Fragestellung werden chemische, physikalische, biologische und humansensorische Methoden kombiniert und spezifisch weiterentwickelt. Geschäumte Milchprodukte vermitteln selbst bei geringem Fettgehalt beim Verzehr einen cremigen Geschmack und eine intensive Aromafreisetzung. Diese Matrix-Arom-Verzehr-Interaktion ist bisher wenig verstanden und soll näher erforscht werden.
Aufgaben: Experimentelle Arbeiten und Methodenentwicklung in einem Forschungsprojekt mit begleitender Analytik; Auswertung, Dokumentation und Wissenstransfer in Form von Publikationen, Berichten, Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen; selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit.
Profil: Abgeschlossenes Studium in einer der Fachrichtungen Lebensmittelchemie, Ernährungswissenschaft, Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie; Neugier, Kreativität und sorgfältige Arbeitsweise; Ausbildung und Erfahrungen durch Praktika sind wünschenswert.
 

Contact detail


How to apply:
Bewerbungen bitte per Mail oder online unter www.uni-hohenheim.de/stellenangebote
Send application to
Universität Hohenheim
FG Milchwissenschaft und -technologie (150e)
Prof. Dr.-Ing. Jörg Hinrichs
Garbenstr. 21
70599 Stuttgart

Job profile


Working hours
Part-Time
Contract duration
Temporary
Type of job
PhD Project
Work experience
job experience is not required
Region
Germany (Baden-Württemberg)
Working place
70599 Stuttgart
Area of expertise
Biotechnology, Biology & Life Sciences
APPLY NOW