We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Naturwissenschaftler, Pharmazeut, Biotechnologe als CMC-Manager (m/w) im Bereich R&D

This job ad is out of date. Find related Jobs here.

Stellenausschreibung: CMC-Manager (m/w)
 
Wir sind ein forschendes Pharmaunternehmen, das im präklinischen Bereich sowohl eigene Projekte betreibt als auch pharmakologische und bioanalytische Dienstleistungen anbietet.
Unser Ziel ist es, das erste “Antibody-Drug-Conjugate” (ADC) basierend auf einem neuen Toxin für die Therapie von Tumorerkrankungen zu entwickeln. Das neue Toxin ist Amanitin und ist zentraler Bestandteil der proprietären ADC-Technologieplattform der Heidelberg Pharma. Der CMC-Manager wird in einem kleinen und dynamischen Entwicklungsteam arbeiten, das Entwicklungs-kandidaten durch die pre-IND und klinische Phasen entwickelt. Die Entwicklungskandidaten bestehen aus einem monoklonalen Antikörper, einem Linker und dem Toxin, die final zu einem ADC konjugiert werden.

Detaillierte Informationen zu unseren Forschungstätigkeiten finden Sie auf unserer Homepage unter www.heidelberg-pharma.com.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

CMC-Manager (m/w)
 
Aufgabengebiet:
  • Mitglied eines Projektteams für die Entwicklung neuer Amanitin basierter “Antibody-Drug-Conjugates” für die Onkologie
  • Herstellung von Entwicklungskandidaten für pre-IND und Phase I/II Studien
  • Identifizierung, Selektion und Management von externen Auftragsfirmen
  • Technologie Transfer zu CMOs und Herstellung von GMP Drug Substance/Drug Product bei CMOs.
  • Entwicklung von Formulierungen
  • Vertretung von Heidelberg Pharma für den Bereich CMC bei externen Kollaborationen
  • Unterstützung der regulatorischen CMC-Anforderungen und bei der Erstellung der CMC‑
    Dokumentation
  • Erstellung von Berichten, Publikationen und Präsentationen
  • Planung, Realisierung und Überwachung des CMC-Teils von Entwicklungsprojekten unter
    Einhaltung der entsprechenden Zeitvorgaben sowie interner Qualitätsstandards und
    Dokumentation
  • Erstellung von SOPs und Unterstützung von QA-Aktivitäten aus CMC-Sicht 
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche Hochschulausbildung
  • Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in der pharmazeutischen oder biotechnologischen Industrie
  • Erfahrung im Bereich CMC-Entwicklung von Biologicals sind Voraussetzung
  • Erfahrung im Umgang mit CMC-Problemen in der Wirkstoffentwicklung
  • Erfahrung im Outsourcing, Selektion und Management von CMOs
  • Prozessdenken, Koordination von Arbeitsabläufen im Rahmen von Zeitplänen und Budgets
  • Erfahrungen im Bereich Regulatory Affairs sowie in der Erstellung von Dokumentationen
  • Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
Was wir bieten:
  • Mitarbeit an der Firmenstrategie in einem spannenden Forschungsbereich, gemeinsam mit hochkompetenten, teamorientierten Wissenschaftlern.
  • Flache Hierarchien, Berichtserstattung direkt an die Geschäftsleitung.
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit.
     
    Wir freuen uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail mit folgenden Angaben:
     
  • Detailliertes CV
  • Frühester Arbeitsbeginn bzw. Kündigungsfrist
  • Zeugnisse, ggf. Referenzen
  • Derzeitiges Gehalt – erwartetes Gehalt.

Contact detail


How to apply:
Heidelberg Pharma GmbH
Schriesheimer Str. 101
68526 Ladenburg
E-Mail: jobs@hdpharma.com
Send application to
Frau Sevda Aydemir
 

Job profile


Working hours
Full-Time
Contract duration
Permanent
Type of job
Head of Section/Department
Work experience
jobexperience is required
Region
Germany (Baden-Württemberg)
Working place
68526 Ladenburg
Area of expertise
Biotechnology, Chemistry, Pharmaceutics
APPLY NOW