We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Doktorand(in) zum Thema „Züchtung allergenarmer Äpfel über Mal d 1-ELISA-Selektion als multidisziplinäres Entwicklungsvorhaben“

This job ad is out of date. Find related Jobs here.

Wir suchen für unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine(n) Doktorand(in) zum Thema „Züchtung allergenarmer Äpfel über Mal d 1-ELISA-Selektion als multidisziplinäres Entwicklungsvorhaben

Über uns
Die Professur Biotechnologie der Naturstoffe gehört zum Department Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Technischen Universität München mit Sitz in Freising-Weihenstephan. An der Professur ist eine Doktorandenstelle im Rahmen eines BMEL-Verbundprojektes für 3 Jahre zu besetzen.

Anforderung
Wir suchen eine(n) Absolventen(in) mit:
  • Abgeschlossenes Studium der Biochemie, Molekularer Biotechnologie, Biologie, Lebensmittelchemie, analytischen Chemie, Lebensmitteltechnologie oder verwandter Studiengänge
  • Erfahrung in Proteinreinigung, Proteinquantifizierung und ELISA
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Aufgaben
Wie für eine Reihe anderer Nahrungsmittel entwickelt ein Teil der Bevölkerung auch eine Allergie gegenüber Äpfeln. Mal d 1, das Hauptallergen im Apfel, ruft bei sensibilisierten Personen leichte bis sehr schwere Symptome in erster Linie im Mund- und Rachenraum hervor. Daneben kommt es bei einem Teil der Allergiker auch zu Hautreaktionen und Allgemeinsymptomen bis zu anaphylaktischen Reaktionen. Diese Allergie bedeutet für die meisten Betroffenen den Verzicht auf den Konsum von Äpfeln als wichtigstes Obst. Gerade Obst hat aber direkt verzehrt eine positive gesundheitliche Wirkung durch wertgebende Inhaltsstoffe. Verbraucher, die eine milde Form der Allergie haben, können z.T. auf spezielle Sorten mit minderer Allergenität ausweichen.
Das Projekt, welches in Kooperation mit der Universität Osnabrück und der Züchtungsinitiative Niederelbe GmbH & Co. KG durchgeführt wird hat zum Ziel, ein ELISA-basiertes Mal d 1-Testsystem für die Apfelzüchtung anzuwenden und damit allergenarme Sortenkandidaten zu identifizieren und parallel allergologisch bewerten zu lassen. Die Bestimmung von Allergenen in Obst und Gemüse ist heute ein immer wichtig werdender Bestandteil der Lebensmittelsicherheit.

Wir bieten
  • Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet
  • Die Beschäftigung erfolgt mit entsprechender Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L E13 / 50%). Bei entsprechender Voraussetzung ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben.
  • Wir bieten eine attraktive Tätigkeit an einem hochrangigen Standort mit modernster Laborausstattung und
    professioneller Betreuung
  • Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung
    bevorzugt eingestellt

Contact detail


How to apply:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in EINEM pdf-Dokument (max. 5 MB) bis zum 18. September 2016 an: Heike Adamski, heike.adamski@tum.de. In der Betreffzeile der Email schreiben Sie bitte Bewerbung Allergenarme Äpfel: Ihr Name . Herzlichen Dank!

Ihre Bewerbung besteht bitte aus den folgenden Unterlagen:
  • Motivationsschreiben
  • CV mit wissenschaftlichen Werdegang
  • Masterzeugnis oder vergleichbares
  • eventuell Empfehlungsschreiben
Send application to
Technische Universität München
Professur für Biotechnologie der Naturstoffe
Prof. Dr. Wilfried Schwab
Liesel-Beckmann-Str. 1, 85354 Freising
Tel. +49 8161 71 2913
heike.adamski@tum.de
http://bina.wzw.tum.de/
www.tum.de

Job profile


Working hours
Full-Time
Contract duration
Temporary
Type of job
PhD Project
Work experience
job experience is not required
Region
Germany (Bayern)
Working place
85354 Freising - Weihenstephan
Area of expertise
Chemistry, Biology & Life Sciences
APPLY NOW