We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Promotionsstellen im Bereich Entwurfsautomatisierung für komplexe Avioniksysteme

INSTITUTSPROFIL

Komplexe, fehlertolerante, integrierte Avioniksysteme für Flugzeuge und Hubschrauber sind ein zentraler Forschungsschwerpunkt des ILS. Am Institut werden Verfahren entworfen, mit denen sich die Entwicklung und auch die Luftfahrtqualifikation solch komplexer Systeme weitgehend automatisieren lässt – eine Herausforderung. Erste derartige, am ILS entwickelte, Verfahren werden bereits heute bei Systementwicklungen für Flugzeuge (CS23/25) und Hubschrauber (CS27/29) erfolgreich angewandt. Auch das ILS selbst entwickelt damit beispielsweise komplexe Fly-by-Wire-Systeme für bemannte und unbemannte Flugzeuge im CS23-Bereich bis hin zur Flugerprobung (www.ils.uni-stuttgart.de).


IHR AUFGABENBEREICH

Je nach Stelle untersuchen und entwickeln Sie Modellansätze für die Darstellung komplexer, fehlertoleranter und integrierter Avioniksysteme auf verschiedenen Entwicklungsebenen oder modellieren das hinter den Modellen steckende System- und Software-Design-Wissen. Dieses modellierte Wissen bildet die Grundlage für ein Verfahren zur automatischen System- und Software-Entwicklung durch automatisch ausgeführte, schrittweise Modellverfeinerung (wissensbasierte Modelltransformation) bis hin zur SW-Code-Generierung. Auf dieser Basis wird auch daran gearbeitet, zulassungsrelevante Requirements- und Design-Dokumente sowie Test-Fälle auf System- und Software-Ebene automatisch zu generieren.


IHR PROFIL
  • Master/Diplom (Uni/TU) in einem der Fachbereiche Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik, Automatisierungstechnik oder vergleichbaren Studiengängen.
  • Kenntnisse in einem der Bereiche Avionik, Embedded Systeme oder Software-Engineering sind von Vorteil.
 
Die Stellen (Vollzeit) werden nach TV-L 13 vergütet und können sofort besetzt werden.
Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung. 

Contact detail


How to apply:
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigte Bewerbung per E-Mail oder Post.
Send application to
Prof. Dr.-Ing. Reinhard Reichel
Pfaffenwaldring 27
70569 Stuttgart

Tel. +49 (0)711 685-67091
E-Mail: bewerbung@ils.uni-stuttgart.de

Job profile


Working hours
Full-Time
Contract duration
Temporary
Type of job
PhD Project
Work experience
job experience is not required
Region
Germany (Baden-Württemberg)
Working place
70569 Stuttgart
Area of expertise
Computer Sciences
APPLY NOW