This job ad is out of date. Find related Jobs here.

Medizinisch-/Technische/r Laboratoriumsassistent/in

 LMU München  80337 München
Wir suchen für das Pathologische Institut zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n Medizinisch-/Technische/n Laboratoriumsassistent/in.
Das Pathologische Institut der Universität München ist ein großes, traditionsreiches Institut, an dem autoptische Untersuchungen, alle Arten von histopathologischen und zytologischen Untersuchungen und auch molekularpathologische Untersuchungen für das Universitätsklinikum der LMU mit den Standorten Innenstadt und Großhadern sowie für Kliniken und Ärzte der Region durchgeführt werden.
Kompetentes Fachpersonal, technische Ausstattung auf internationalem Top-Niveau und ein hoher Standard sorgen für ein optimales Umfeld für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir erwarten:
-Eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA
-Freude an teamorientierter und motivierter Zusammenarbeit
-Eine aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit
-Hohe Leistungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:
-Einen chancenreichen Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Fachgebiet
-Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit
-Ein breit gefächertes Aufgabengebiet
-Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team
-Solide Einarbeitung und alle Vorzüge des öffentl. Dienstes

Das Entgelt berechnet sich nach dem TV-L einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.
Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 21.05.2015 an
Frau Marion Kötzner, Email: marion.koetzner@med.uni-muenchen.de, Tel: 089/2180-73602

 
Gewünschter Bewerbungszugang:
Per Email
Per Post
Send application to
Frau Marion Kötzner, Email: marion.koetzner@med.uni-muenchen.de, Tel: 089/2180-73602
 
While applying for the job please refer to jobvector and use the following reference number: MTLA 04/2015

Get jobs on a daily basis for free

Keywords:
Filters: