We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Wiss. Mitarbeiter/-in

This job ad is out of date. Find related Jobs here.

Der Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich der automatischen Generierung von Steuerungssoftware und MES-Anbindung für verfahrenstechnische Produktionsanlagen (Vollzeit, 2 Jahre)

Wir sind eine der führenden Forschungsstellen im Bereich des Engineerings von automatisierten Produktionssystemen in der Fertigungstechnik und der Verfahrenstechnik. Der Lehrstuhl ist in der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München eingegliedert und arbeitet darüber hinaus stark mit anderen Lehrstühlen der Fakultäten für Elektrotechnik und Mathematik/Informatik zusammen. Für unsere aktuellen Forschungsarbeiten und zur Unterstützung in der universitären Hochschullehre suchen wir nach einem/einer neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter/in (Doktorand/in).

Der inhaltliche Fokus der hier ausgeschriebenen Stelle liegt auf der Bearbeitung des Projekts „Automatische Konfiguration und Generierung von Steuerungs-Code und Visualisierungen für Produktionsanlagen in der Verfahrenstechnik (KonfiCodeVT). In diesem wird die Entwicklung einer Methode und einer prototypischen Werkzeugunterstützung für die modulare Entwicklung von flexibler Steuerungssoftware für kleine verfahrenstechnische Anlagen, wie beispielsweise Brauanlagen, angestrebt. Da in dieser Domäne monolithische und damit wenig adaptive Architekturen für Steuerungssoftware vorherrschend sind, sollen auf Grundlage einer automatisierten Analyse von grafischen Entwicklungsdokumenten, insbesondere Rohrleitungs- und Instrumentierungs- (R&I)-Fließbildern, für eine Anlagen passende Softwaremodule weitestgehend automatisiert zusammengestellt werden. Das Projektkonsortium wird geleitet und der notwendige Wissenstransfer koordiniert vom Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme der Technischen Universität München. Eine Industriebeteiligung findet durch mehrere aktiv mitarbeitende Industrieunternehmen aus dem Bereich der Projektierung und Herstellung von verfahrenstechnischen Anlagen sowie aus dem Bereich der Engineering-Werkezuge statt.

Der/die Kandidat/in sollte daher neben Vorwissen in der Automatisierungstechnik ein vertieftes Verständnis für den Bereich des Engineerings in der Verfahrenstechnik mitbringen. Dazu gehören vor allem Kenntnisse über die üblicherweise eingesetzten Planungsdokumente, insbesondere R&I-Fließbilder, sowie ein Grundverständnis für die in verfahrenstechnischen Anlagen eingesetzten Komponenten (Armaturen) und ausgeführten Produktionsprozesse. Die im Projekt enthaltene Industriebeteiligung erfordert darüber hinaus ein praktisches Verständnis in den relevanten Bereichen, eine schnelle Auffassungsgabe sowie die für ein Projektmanagement notwendigen Fähigkeiten. Weiterhin sollte der/die Kandidat/in einen Master- oder Diplom-Abschluss in der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik besitzen. Vorerfahrungen im interdisziplinären und interkulturellen Arbeiten sowie gute Englisch-kenntnisse in Wort und Schrift werden sehr begrüßt. Die Stelle bietet die Möglichkeit einer Promotion zum Doktor-Ingenieur.

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Technische Universität München strebt die Erhöhung des Anteils an als wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigter Frauen an und begrüßt daher eingehende Bewerbungen von Frauen. Personen mit Behinderungen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen sind einzureichen bis 05.08.2016 oder bis die Stelle besetzt wurde. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopien und anderen relevanten Dokumenten (Zeugnisse, Abschlüsse, etc.) an vogel-heuser@ais.mw.tum.de. Weitere Informationen zum Lehrstuhl erhalten Sie unter: www.ais.mw.tum.de
 

 

Contact detail


How to apply:
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail.
Send application to
Technische Universität München
Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme
Frau Prof. Birgit Vogel-Heuser
Boltzmannstraße 15
85748 Garching

vogel-heuser@ais.mw.tum.de
 

Job profile


Working hours
Full-Time
Contract duration
Temporary
Type of job
PhD Project
Work experience
job experience is not required
Region
Germany (Bayern)
Working place
85748 Garching (München)
Area of expertise
Mechanical Engineering
APPLY NOW