We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Ingenieur als Akademische/r Mitarbeiter/in - Innovative Produktionstechnologien für Montageprozesse

Wir suchen für das wbk - Institut für Produktionstechnik im Bereich Maschinen, Anlagen und Prozessautomatisierung ab sofort in der Vergütungsgruppe E 13, TV-L eine/n
Akademische/n Mitarbeiter/in
zum Thema „Innovative Produktionstechnologien für Montageprozesse

 
Durch die begrenzte Verfügbarkeit fossiler Ressourcen, die zur Erzeugung der Antriebsleistung in Fahrzeugen genutzt werden, sind zunehmend alternative und gleichzeitig nachhaltige Antriebsstrategien notwendig. Die Elektrifizierung des Antriebsstranges drängt sich folgerichtig mehr und mehr in den Vordergrund. Eine Herausforderung stellt in diesem Zuge die Entwicklung eines leistungsfähigen und kostengünstigen Antriebsstranges dar. Eine elementare Komponente ist hierbei die Batterie. Ziel des wbk Institut für Produktionstechnik ist die Entwicklung von innovativen Produktionstechnologien für den Demontageprozess von Batteriemodulen. Hierfür sollen neue Konzepte für den Montageprozess konzipiert werden, aber auch Anforderungen an zukünftige Batterien gestellt werden. Insbesondere stellt hierbei die Kommunikation der Zellen untereinander eine Herausforderung dar. Die Funktionsfähigkeit der neuen Konzepte soll anhand neuer zu entwickelnder Prototypen demonstriert werden.
Neben Forschungsaufgaben übernehmen Sie eigenverantwortlich Teilaufgaben in unseren vielfältigen Industrieprojekten sowie Tätigkeiten in der Lehre. Durch vielfältige Kontakte zur Industrie ist der Praxisbezug der Arbeiten gewährleistet. Im Rahmen der Mitarbeit am Institut wird Ihnen Gelegenheit zur Promotion sowie zu mehrwöchigen Auslandsaufenthalten geboten. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung unterstützen wir durch exzellente Fördermaßnahmen.
Sie haben Ihr Maschinenbau-, Elektrotechnik- oder Mechatronikstudium oder ein vergleichbares Studium sehr gut abgeschlossenen und haben bereits Erfahrungen im Bereich der Automatisierungstechnik gesammelt? Sie bringen außerdem überdurchschnittliches Engagement, Kreativität sowie eine selbständige und systematische Arbeitsweise mit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir freuen uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Contact detail


How to apply:
Vollständige Bewerbungsunterlagen sind in elektronischer Form erwünscht.
 
Send application to
E-Mail: sebastian.haag@kit.edu

Job profile


Working hours
Full-Time
Contract duration
Temporary
Type of job
PhD Project
Work experience
job experience is not required
Region
Germany (Baden-Württemberg)
Working place
76131 Karlsruhe
Area of expertise
Mechanical Engineering, Electrical Engineering, Mechatronics
APPLY NOW