We are very sorry but it looks like you are using an outdated browser. We strongly recommend updating to a modern browser.
More information about your browser and how to update

Medizintechniker, Feinwerktechniker als Chief Technical Officer (m/w)

Technische Führungsaufgabe in der Medizintechnik

Chief Technical Officer (m/w)

Die Firma unseres Mandanten gibt es seit fast 100 Jahren; heute erzielt sie einen Umsatz von 30 Millionen Euro. Das Unternehmen, ein Hersteller von Medizinprodukten, ist fest in seinen Märkten im In- und Ausland etabliert. Es werden aktuell 200 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten, auch international, beschäftigt; Tendenz steigend. Die Entwicklung findet bisher ausschließlich in Deutschland statt; Kundenzielgruppen sind überwiegend die Pharma-Industrie und die Biotechnologie. Für alle technischen Fragestellungen bei der Planung und Umsetzung von Produktentwicklungsprojekten bis zum Serienanlauf und zur Absicherung der Produktbasis in der laufenden Produktion suchen wir einen Chief Technical Officer. Dieser wird Mitglied der Geschäftsleitung sein und an den CEO berichten.
Der zu verantwortende Bereich umfasst den gesamten Produktentstehungsprozess einschließlich des R & D, das Projektmanagement und die Industrialisierung sowie die Entwicklung, Qualifikation, Optimierung und Begleitung von Produktionsprozessen. Die Hauptaufgaben bestehen aus der Führung und der Motivation von 15 Mitarbeitern, der Projektierung, der Projektverfolgung und dem ergebnisorientierten Abschluss von kundenspezifischen Entwicklungsprojekten, der Sicherstellung von regulatoriengerechter Dokumentation und der Umsetzung von Produktpflegemaßnahmen.
Sie sind Diplom-Ingenieur der Feinwerktechnik oder der Medizintechnik mit breitem technischen Wissen. Für die erfolgreiche Bewältigung aller genannten Aufgaben sind zwingend mehr- und langjährige Berufserfahrungen in und aus der Medizintechnik erforderlich. Fundierte regulatorische Kenntnisse im Bereich ISO 13485 bringen Sie mit. Sie kennen die strukturelle Aufbauarbeit in Form von Prozessen und deren Implementierung im Bereich Technik und an der Schnittstelle zum Vertrieb. Über ausgeprägte Führungserfahrung im stark strukturierten Unternehmensumfeld, Praxis im Projektmanagement, Durchsetzungs­fähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügen Sie ebenfalls. Externe Lieferanten haben Sie bereits erfolgreich geführt. Ihre internationale Ausrichtung ist willkommen, diese umfasst auch sehr gute englische Sprachkenntnisse, da Sie regelmäßig Kundenkontakt mit Großunternehmen im internationalen Umfeld haben werden.
Wenn Sie – Dame oder Herr – für diese interessante Aufgabe in einem wachstumsstarken Unternehmen bereit und qualifiziert sind, möchten wir Sie gern kennenlernen. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Einkommen und Verfügbarkeit unter Kennziffer 5215451I06 an Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Albstadtweg 4, 70567 Stuttgart, (www.heimeier.de) oder auch per E-Mail: kuehl@heimeier.de. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: Telefon 0711 78076-32. Herr Karsten Brand und Frau Sandra Kühl geben Ihnen gern weitere Informationen. Diskretion ist für uns selbstverständlich.
While applying for the job please refer on jobvector and use the following reference number: 5215451I06
APPLY NOW